Offenes MRT: Erste offene Kernspintomographie in der Region Fulda/Osthessen

Weniger Platzangst bei Klaustrophobikern, ausreichend Platz für übergewichtige Patienten, barrierefreie Zugänge für ältere Menschen und die Untersuchung kleinerer Kinder ohne erforderliche Narkose: Die Vorteile eines offenen MRTs liegen auf der Hand. Darüber hinaus ermöglicht die offene Bauweise den Blickkontakt des Kindes zu den Eltern bzw. Begleitpersonen im Untersuchungsraum. Geeignet ist das moderne MRT-Gerät für die Untersuchung jeder Körperregion; sei es ein offenes MRT Kopf, ein offenes MRT HWS oder ein offenes Kardio-MRT. Die Untersuchung selbst ist komplett strahlungsfrei. Patienten aus dem Großraum Fulda und Osthessen, die ihr bildgebendes Verfahren in der radiologischen Praxis des Neuro Spine Centers Dr. Al-Hami durchführen lassen, profitieren also gleich mehrfach. Gerne vereinbaren wir kurzfristig einen Termin für ein offenes MRT – Rufen Sie uns an!

Sichere Diagnostik durch angenehme Untersuchungsatmosphäre

Auch in Sachen Bequemlichkeit hat das open MRT durch seine deutlich breitere Öffnung einiges zu bieten. So ist die Öffnung des Geräts mit rund 160 cm Breite wesentlich komfortabler für Patienten als die geschlossene Röhre mit durchschnittlich 60 bis 70 cm Breite. Durch den größeren Durchmesser und den freien Blick verläuft die gesamte Untersuchung entspannter und angenehmer für die Betroffenen und erleichtert ihnen das Stillliegen, was in der Regel zu einer hohen Bildqualität und gestochen scharfen Bildern des menschlichen Körpers führt. Je nach zu untersuchender Körperregion lässt sich die Untersuchungsliege in alle Richtungen verschieben, so dass auch für schwierige Körperteile wie Ellenbogen oder Schulter eine sichere Diagnose gestellt werden kann.

Sie haben Fragen oder
möchten einen Termin vereinbaren?

Dann wenden Sie sich an uns.

Kontaktformular

    Offenes MRT: Große Vorteile für Angst-Patienten

    Rund 10 bis 15 % aller MRT-Patienten leiden an Platzangst. Schließlich treten auch bei Menschen, die normalerweise nicht unter Klaustrophobie leiden, bedingt durch die enge Röhre und die hohe Geräuschkulisse während der Untersuchung diffuse Angstgefühle auf. Ist das MRT offen, fällt den meisten Patienten daher buchstäblich ein Stein vom Herzen. Schließlich wird durch eine solche Kernspintomographie Klaustrophobie bzw. Platzangst wirkungsvoll verhindert. Sollten wider Erwarten während der Untersuchung dennoch Angst oder Gefühle des Unwohlseins aufkommen, kann jederzeit Blickkontakt zum Behandlungspersonal aufgenommen werden, was in den meisten Fällen bereits ausreicht, um der Platzangst entgegenzuwirken.

    Offenes MRT Fulda: Einzigartig in der Region

    Das offene MRT unserer Praxis ist das einzige Gerät mit offener Bauart in der Region Fulda; die nächsten offenen Kernspintomographen sind u. a. in der Region Rhein-Main oder in Mittelhessen zu finden. Neben den kurzen Anfahrtswegen stehen Ihnen bei uns im Vergleich zu einer MRT-Untersuchung in Frankfurt zahlreiche kostenfreie Parkplätze im Münsterfeld und ein angenehmes Ambiente mit zahlreichen gemütlichen Sitzgelegenheiten und einem prächtigen Rosengarten zur Verfügung.

    Offenes MRT Kostenübernahme

    Die Kostenübernahme einer Untersuchung im offenen MRT hängt davon ab, ob der Patient in einer privaten oder gesetzlichen Krankenkasse versichert ist. So ist die Kostenübernahme des open MRTs durch die privaten Krankenversicherungen in der Regel kein Problem, Kassenpatienten benötigen vor der Untersuchung eine Kostenzusage ihrer Krankenkasse. Unter bestimmten Voraussetzungen ­ – beispielsweise bei Platzangst oder Übergewicht – gilt das offene MRT als Kassenleistung. Dabei muss allerdings gewährleistet sein, dass die MRT-Geräte die apparativen Anforderungen der Kernspintomographie-Vereinbarung erfüllen und dass eine Genehmigung zur Abrechnung mit der Kassenärztlichen Vereinigung besteht. Unsere Praxis für Radiologie entspricht beiden Voraussetzungen. Sollte die Krankenkasse die Kostenzusage dennoch verweigern, besteht die Möglichkeit, unsere radiologischen Leistungen als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen.

    Sie möchten einen Termin zum open MRT vereinbaren oder weitere Informationen erhalten?

    Wir sind gerne persönlich oder telefonisch zu unseren Sprechzeiten für Sie da. Sie können uns von Mo. bis Do. in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichen;
    Freitag stehen wir Ihnen zwischen 8:00 Uhr und 14:00 Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0661-5801300!

    AL-HAMI

    MVZ

    Zur Webseite

    AL-HAMI

    Neuro Spine Center

    Zur Webseite

    AL-HAMI

    Academy

    Zur Webseite

    © Copyright 2019 – MRT Dr. Al-Hami GmbH & Co. KG

    Stressfrei

    Keine Platzangst